Welpenprägestunde

 

Meine lieben Welpenbesitzer.
Nachdem in diesem Jahr die letzten Feiertage so unpraktisch fallen, werden wir die Welpenstunden bis einschließlich
17. Dezember auf Samstag 15.00 Uhr belassen.
In den beiden darauf folgenden Wochen jedoch, wird die Welpenstunde nur an den Donnerstagen 22.12. und 29.12. um 15.00 Uhr abgehalten.

An unserer Welpenstunde dürfen Hunde aller Rassen teilnehmen, die schon die Grundimunisierung, also die erste Impfung, hinter sich haben. Nach telefonischer Anmeldung werden Sie und Ihr Hund in eine, dem Themperament Ihres Hundes angepassten, Gruppe zugeteilt.

Regeln in der Stunde:

Da sich in der Gruppe jeder Hundebesitzer nur um seinen eigenen Hund zu kümmern hat, möchte ich Sie bitten, andere Welpen niemals zu füttern.

Streicheln und Zuneigung ist in jedem Fall erlaubt, da der Welpe Fremden gegenüber offen bleiben soll. Doch das Füttern fremder Hunde ist untersagt - das darf nur sein Besitzer und der Trainer! Während der Welpenstunde ist nur Ihr Hund wichtig!

Also bitte Handy aus und Zigaretten erst in der Pause geniesen!

Ihre Kinder und die ganze Verwandtschaft sind bei uns natürlich auch herzlich willkommen, doch wir richten unseren Unterricht nur nach den Welpen und nicht nach Ihren Kindern!

Bringen Sie deshalb bitten eine Person mit, die Ihre Kinder beaufsichtigt und auch deren Fragen beantwortet. Sie als Hundebesitzer sind in dieser Stunde wirklich nur Hundebesitzer und geben Ihre Rolle als Mutti oder Vati bitte an eine geeignete Person ab.

 

Um Ihren Kindern den richtigen Umgang mit dem Familienzuwachs näher zu bringen, halten wir eine separate Einzelstunde nur für Sie und Ihre gesamte Familie ab. Hier wird dann - unter Berücksichtigung des Alters Ihrer Kinder - das Wesen Ihres Hundes, die richtige Art des Spielens mit dem neuen Freund und vor allem auf die Körpersprache des Welpen eingegangen.

Meine Erfahrung zeigt, wenn Mutti oder Vati etwas sagen, ist das lange nicht so wirkungsvoll, wie die Erklärungen der fremden “Hundetante”.

Nehmen Sie bitte auch Rücksicht auf unsere Geräte: diese sind für das Gewicht eines Welpen und nicht für das eines Kindes gebaut. Verletzungsgefahr für Kinder!

 

Bringen Sie bitte zur Welpenstunde ausreichend Leckerchen mit. Auch das Spielzeug, auf das Ihr Welpe extrem abfährt, muß dabei sein. Für Sie selbst sind in dieser Stunde die ältesten Klamotten angesagt. Wir machen keine Moden- oder Brautschau, sondern wälzen uns u. U. mit unserem Hund im feuchten Gras und bekommen auch matschige Pfotenabdrücke ab. Vielleicht wird dann Ihre alte Hose mit dem “Jack Wolfskin-Label" nochmal aufgewertet.

Ausserdem brauchen Sie noch ein normales Halsband, eine einfache leichte Leine und einige kleine Beutelchen für die Hinterlassenschaften des Kleinen. Bitte keine Flexileine verwenden, da die Welpen damit nur das Ziehen lernen.

 

Da in unseren Kursen ein harmonisches Miteinander gepflegt wird, werden sich natürlich auch Sympathien und Freundschaften bilden. Das verführt dann allerdings zur Grüppchenbildung, die sich jedoch sehr negativ auf den Unterricht auswirkt.

Wir werden persönliche Unterhaltungen nach der Stunde führen - da gibt es immer genug Zeit zum Ratschen und der Ablauf der Stunde wird nicht gestört.